Reservierungszeit
für Ihre Tickets

Der Geizige

Molière im Zeitgeiz

Geiz ist nicht geil, das weiß nun jeder. Und ist man selber geizig, ist das ein blinder Fleck und nur kluge Sparsamkeit zur rechten Zeit.

Was soll das Thema "Geiz", fragt man sich, während man überlegt, wo man sein sauer Erspartes noch anlegt in dieser bankerregierten Welt. Geiz? Man hat andere Sorgen, nie waren die Zeiten schlechter, jammert ein jeder auf anders hohem Niveau.
Gewinnmaximierung: ja - doch was soll uns heut das Thema "Geiz" sagen?

Nur soviel sei vorab versprochen: hier wird Molière die Lacher auf seiner Seite haben - und vielleicht bleibt uns auch das Lachen im Halse stecken, wenn wir den Geizigen als unser eigenes Zerrspiegelbild erkennen müssen.

Regie: Jan Zimmermann

Besetzung
Harpagon, der Geizige: Michael Schwager/Christoph Bangerter
Frosine, eine Gelegenheitsmacherin: Carsta Zimmermann
Elise, Tochter des Geizigen: Ina Gercke/Lena Schmoock
Cléante, Sohn des Geizigen: Andreas Klopp
LaFleche, Cléantes Diener: Torsten Schnier
Valère, Elises Liebhaber: Vlad Chiriac
Marianne, Cléantes Liebhaberin: Friederike Nölting/Larissa Copetti/Lina Dreßler

Eine Produktion der HexenBerg Theater Produktions gGmbH

Schüler, Studenten und Erwerbslose mit entsprechendem Nachweis erhalten Ermäßigung. Ermäßigte Karten sind nur telefonisch oder direkt an der Tageskasse erhältlich!

Im Webshop können maximal 15 Karten /Auftrag gebucht werden. Bei größeren Gruppen bestellen Sie bitte telefonisch über 030-479 974 26.

Tickets

Veranstaltung Ort Datum Preis
Der Geizige Pfefferberg Theater, Berlin 31.03.2017 19:30:00 Uhr Tickets ab 15,00 Jetzt buchen
Der Geizige Pfefferberg Theater, Berlin 13.05.2017 19:30:00 Uhr Tickets ab 15,00 Jetzt buchen